Ubuntu 12.04 als WLAN Hotspot

Damit wir Ubuntu als Hotspot verwenden können, müssen wir erst die passenden WLAN Treiber installieren, dann eine passende Hotspot Software installieren und zum Schluss einen DHCP einrichten, damit die WLAN-Clients IP und Co. erhalten.

Installation der Treiber

Über diesen Befehl kriegt man raus, welche Karte man verwendet:

lspci | grep Network

Das ergab bei mir folgende Ausgabe

02:03.0 Network controller: Broadcom Corporation BCM4318 [AirForce One 54g] 802.11g Wireless LAN Controller (rev 02)

Hieraus kann man dann ablesen, dass ich Treiber für diesen Chip brauche: BCM4318
Für diesen Chip installiere ich die Treiber hiermit:

sudo apt-get install b43-fwcutter firmware-b43-installer

Und nach einem Neustart sollte die Karte auch funktionieren, was hiermit getestet werden kann.

sudo ifconfig wlan0 up

Gibt es hier Probleme, gibt es noch Treiber Probleme.

Jetzt musste ich jedenfalls noch diese Datei /etc/network/interfaces um folgendes erweitern:

auto wlan0
iface wlan0 inet static
    address 10.100.0.1   # Zu benutzende Adresse
    netmask 255.255.255.0  # Netzwerkmaske

damit die WLAN-Karte beim Booten gleich aktiviert und konfiguriert wird.

Installation einer passenden Hotspot Software

Jetzt, wo die WLAN-Karte funktioniert, müssen wir noch ein Hotspot einrichten. Das geht am einfachsten über den hotspotd Daemon, den wir gleich mal installieren:

sudo apt-get install hotspotd

Ich hatte hier das Problem, dass der Hotspotd nicht starten wollte, denn man muss noch die /etc/default/hostapd anpassen.

sudo nano /etc/default/hostapd

Ganz oben muss folgendes stehen:

DAEMON_CONF="/etc/hostapd.conf"   # Verweis auf die Konfigurationsdatei
RUN_DAEMON=yes                    # aktiviert hostapd bei Systemstart

Jetzt müssen wir noch eine Konfigurationsdatei anlegen:

sudo nano /etc/hostapd/hostapd.confg

Die bei mir hat folgenden Aufbau:

# Some usable default settings...
macaddr_acl=0
auth_algs=1
ignore_broadcast_ssid=0

interface=wlan0
hw_mode=g
channel=[CHANNEL]
ssid=[SSID]
wpa=2
wpa_key_mgmt=WPA-PSK
wpa_pairwise=CCMP
wpa_passphrase=[PASSPHRASE]

Die Config ist noch sehr einfach gehalten und ich werde die in Zukunft sicher noch erweitern, wenn der Server bei mir eine weile Produktiv genutzt wird.

Installation eines DHCP Servers

Einfach hier mal schauen:
Ubuntu 12.04 als DHCP und DNS Server

Inspirationsquellen

Ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.