Thinkpad Tablet und Zweiter Monitor

Hier mal ein kleines Script, was es mir ermöglicht an mein Notebook im Tablet-Modus vernünftig einen zweiten Bildschirm anzuschließen. Vernünftig heißt hier, dass das Schreiben auf dem Tablet nach dem Anschließen ordentlich funktioniert.
Ich habe nähmlich immer das Problem, dass das Wacom-Tablet die Eingabe über beide Bildschirme skaliert. Damit kann man nicht besonders gut auf dem Xournal schreiben 😉

Ich starte dann nach dem Anschließen immer das Script hier:

#!/bin/bash
xsetwacom set "Wacom ISDv4 E6 Pen stylus" MapToOutput LVDS1
xsetwacom set "Wacom ISDv4 E6 Pen eraser" MapToOutput LVDS1
xsetwacom set "Wacom ISDv4 E6 Finger touch" MapToOutput LVDS1

Dann kann ich normal arbeiten. Mir ist nur aufgefallen, dass Xournal die Eingabe nicht akzeptiert, wenn ich es bereits gestartet war. Einfach nochmal neustarten und alles ist super.
Wenn der Bildschirm abgestöppelst wird, muss das Script dann nochmal gestartet werden, sonst haut die Touch-Eingabe wieder nicht hin.

Funktionieren sollte das für diverse Thinkpad Tablets, bei meinem x220t bin ich mir aber sicher 😉
Eventuell muss die Bezeichnung für den Stylus, Eraser und Finger Touch angepasst werden.
Die Bezeichnungen kriegt man hiermit raus:

xsetwacom --list devices

Anmerkung: Ich habe noch gar nicht die Fingereingabe getestet oder hab es vergessen. Kann also sein, dass die auch ohne das Script funktioniert. Schau ich mir bei Zeiten nochmal an oder vielleicht schreibt ja einer was dazu ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.